AUCH IN ZUKUNFT VIEL VOR

Andreas Bochem

Ihr Ansprechpartner

Andreas Bochem · Geschäftsführer
BELLINI Senioren-Residenzen GmbH | Am Alten Posthof 3 | 50667 Köln
Telefon: 0221 - 94 99 80-0 | Telefax: 0221 - 94 99 80-88 | info[at]bellini-seniorenresidenzen.de

Der Erfolg der letzten Jahre hat uns gezeigt, dass wir mit dem Konzept BELLINI auf dem richtigen Weg sind. Jetzt wollen wir weiter wachsen und noch mehr Menschen ein niveauvolles Wohnen im Alter ermöglichen.

Daher sind wir auf der Suche nach starken Partnern, mit denen wir gemeinsam unser bestehendes Netz weiter ausbauen können – ob Grundstückseigner oder Inhaber bestehender Seniorenhäuser. Interessant für uns sind große, zentral gelegene Grundstücke und Residenzen in attraktiver Lage bevorzugt in Nordrhein-Westfalen.

Sie sehen Kooperationsmöglichkeiten und sind interessiert an einer langfristigen Zusammenarbeit? Dann sprechen Sie uns an! Selbstverständlich behandeln wir alle Kontaktanfragen vertraulich.

Andreas Bochem
Geschäftsführer BELLINI Senioren-Residenzen GmbH

SICHER UND RENDITESTARK

Management und Mitarbeiter bei BELLINI arbeiten mit Blick aufs Ganze und dem Ziel einer nachhaltigen, unternehmerisch gesunden Entwicklung. Deshalb genießt BELLINI über die Pflegebranche hinaus einen exzellenten Ruf und kann gleichzeitig eine ausgezeichnete Bonität vorweisen. BELLINI ist eine privatgewerbliche Betreibergesellschaft, die zu einem renommierten Familienunternehmen gehört, das seit Jahren über weitreichende Erfahrungen im Gesundheitswesen verfügt.

Gleichzeitig verantwortet und führt das branchenerfahrene Management eine weitere Betreibergesellschaft mit aktuell acht Residenzen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg mit insgesamt 961 vollstationären Pflegeplätzen, 250 Apartments im seniorengerechten Wohnen, 30 Plätzen in der Tagespflege und einen ambulanten Dienst. Zum Leistungsspektrum gehören vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, ambulante Leistungen sowie ein umfassendes Dienstleistungsangebot im seniorengerechten Wohnen. Pflegefachliche Schwerpunkte wie Junge Pflege, beschützende Gerontopsychiatrie sowie integrative Demenzversorgung unterstreichen die langjährige Erfahrung und Kompetenz.

Die Standorte der BELLINI-Häuser sind stets mit Bedacht gewählt: Interessant für uns sind Objekte in zentralen Lagen mit guter Infrastruktur und einer Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. In unseren bestehenden Häusern sind Ärzte, Cafés und Geschäfte für den täglichen Bedarf zu Fuß bequem zu erreichen. Neben Grundstücksflächen in größeren Städten oder Ortschaften interessieren wir uns auch für bestehende Einrichtungen, deren Übernahme wir gerne prüfen. Auch Bestandsimmobilien, die sich für den Umbau in eine Senioren-Residenz eignen, stehen im Fokus unserer Strategie.

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

BELLINI wird die neue Senioren-Residenz in Neuwied erst Mitte Januar 2019 übernehmen. Nachdem die Ausstattung des Hauses erfolgt ist, können die ersten Bewohner ab Mitte Februar einziehen. Die ersten Einzüge in die seniorengerechten Apartments können direkt ab Mitte Januar 2019 erfolgen. Der moderne Neubau auf dem ehemaligen VHS-Gelände bietet Platz für 77 Bewohner und Bewohnerinnen ausschließlich in Einbettzimmern und jeweils eigenem barrierefreien Bad sowie sowie 29 seniorengerechte Wohnungen.

Weiter >

Tag der Pflegenden

Heute ist „Internationaler Tag der Pflegenden"

Jedes Jahr am 12. Mai feiern Menschen auf der ganzen Welt den Internationalen Tag der Pflegenden. Das Datum selbst in kein willkürlich festgelegter Gedenktag, sondern eine Hommage an Florence Nightingale. Die britische Krankenschwester wurde am 12. Mai 1820 geboren und gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege und Pionierin des Pflegeberufs.

Weiter >

Bildquelle: Waldmann

Innovatives Lichtkonzept für neue Senioren-Residenz in Neuwied

Licht hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es hellt nicht nur die Stimmung auf. Licht regelt auch den Biorhythmus sowie den Hormon- und Stoffwechselhaushalt und ist für die Produktion von Vitamin D unerlässlich. Vor allem Ältere und Pflegebedürftige, die sich viel oder ausschließlich in Innenräumen aufhalten, leiden häufig unter fehlendem Tageslicht. Das kann zu Unruhe, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder Depressionen führen.

Weiter >

Nach oben