BEHANDLE ANDERE, WIE DU SELBST BEHANDELT WERDEN MÖCHTEST.

Der BELLINI-Leitsatz „Behandle andere, wie Du selbst behandelt werden möchtest“ nimmt in unserer täglichen Arbeit den höchsten Stellenwert ein. Unser oberstes Ziel ist es, für unsere Bewohnerinnen und Bewohner einen Ort zu schaffen, an dem sie sich sicher, geborgen und wie zuhause fühlen.

Alle Aktivitäten und Prozesse sind konsequent darauf ausgerichtet, den Alltag der uns anvertrauten älteren und pflegebedürftigen Menschen so angenehm wie möglich zu gestalten. Individuelle Pflege- und Betreuungskonzepte auf dem neuesten Stand der Pflegewissenschaft sind uns dabei selbstverständlich. Die enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Betreuern und Kliniken sowie die Integration unserer Einrichtungen in die jeweilige Gemeinde liegen uns sehr am Herzen.

Unser Pflegeleitbild basiert auf der weltweit gültigen „Charta der Rechte für hilfe- und pflegebedürftige Menschen der Vereinten Nationen. Diese beinhaltet das Recht auf Selbstbestimmung und Hilfe zur Selbsthilfe, auf körperliche und seelische Unversehrtheit, Freiheit und Sicherheit, auf Privatheit, auf Pflege, Betreuung und Behandlung, auf Information, Beratung und Aufklärung, auf Kommunikation, Wertschätzung und Teilhabe an der Gesellschaft, auf Religion, Kultur und Weltanschauung sowie auf palliative Begleitung, Sterben und einen Tod in Würde.

Philosophie

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

BELLINI wird die neue Senioren-Residenz in Neuwied erst Mitte Januar 2019 übernehmen. Nachdem die Ausstattung des Hauses erfolgt ist, können die ersten Bewohner ab Mitte Februar einziehen. Die ersten Einzüge in die seniorengerechten Apartments können direkt ab Mitte Januar 2019 erfolgen. Der moderne Neubau auf dem ehemaligen VHS-Gelände bietet Platz für 77 Bewohner und Bewohnerinnen ausschließlich in Einbettzimmern und jeweils eigenem barrierefreien Bad sowie sowie 29 seniorengerechte Wohnungen.

Weiter >

Tag der Pflegenden

Heute ist „Internationaler Tag der Pflegenden"

Jedes Jahr am 12. Mai feiern Menschen auf der ganzen Welt den Internationalen Tag der Pflegenden. Das Datum selbst in kein willkürlich festgelegter Gedenktag, sondern eine Hommage an Florence Nightingale. Die britische Krankenschwester wurde am 12. Mai 1820 geboren und gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege und Pionierin des Pflegeberufs.

Weiter >

Bildquelle: Waldmann

Innovatives Lichtkonzept für neue Senioren-Residenz in Neuwied

Licht hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es hellt nicht nur die Stimmung auf. Licht regelt auch den Biorhythmus sowie den Hormon- und Stoffwechselhaushalt und ist für die Produktion von Vitamin D unerlässlich. Vor allem Ältere und Pflegebedürftige, die sich viel oder ausschließlich in Innenräumen aufhalten, leiden häufig unter fehlendem Tageslicht. Das kann zu Unruhe, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder Depressionen führen.

Weiter >

Nach oben