EHRENAMTLICH AKTIV

Nicht nur Angehörige sind bei uns jederzeit willkommen. Auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gehören fest zur BELLINI-Gemeinschaft. Tag für Tag kommen viele Menschen in unsere Residenzen, um gemeinsam mit den Bewohnern Zeit zu verbringen – sei es beim gemütlichen Zusammensitzen, bei kleineren Ausflügen oder speziellen Freizeitaktivitäten wie Lesen, Spielen oder Basteln.

Selbstverständlich entscheidet dabei jeder Freiwillige selbst, wie viel Zeit er investieren möchte und in welcher Form er sich einbringt. Alle Ehrenamtlichen treffen sich regelmäßig zum Austausch und haben stets einen BELLINI-Mitarbeiter als Ansprechpartner, der ihnen bei Fragen zur Seite steht.

So können Sie sich engagieren:

  • Begleitung der Bewohner bei Spaziergängen in Haus und Garten oder näherer Umgebung
  • Rollstuhlbegleitung bei Spaziergängen, Feiern oder Ausflügen
  • Vorlesen aus der Zeitung oder Büchern
  • Gemeinsame Handarbeit wie Häkeln, Stricken, Nähen, Malen oder Basteln
  • Zusammen rätseln oder spielen (z. B. Würfeln, Halma, Karten)
  • Gemeinsam singen, musizieren, tanzen, kochen, backen etc.
  • Unternehmungen wie Theater- oder Marktbesuche oder Ausflüge in die Natur
  • Gemeinsames Gestalten und Feiern von Festen wie Ostern, Fasching oder Geburtstagen
  • Oder einfach nur Kaffee trinken und in Ruhe plaudern

Sie haben Lust mitzumachen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht – am besten per Telefon, Brief, Fax oder E-Mail direkt an die entsprechende BELLINI-Einrichtung.

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

BELLINI wird die neue Senioren-Residenz in Neuwied erst Mitte Januar 2019 übernehmen. Nachdem die Ausstattung des Hauses erfolgt ist, können die ersten Bewohner ab Mitte Februar einziehen. Die ersten Einzüge in die seniorengerechten Apartments können direkt ab Mitte Januar 2019 erfolgen. Der moderne Neubau auf dem ehemaligen VHS-Gelände bietet Platz für 77 Bewohner und Bewohnerinnen ausschließlich in Einbettzimmern und jeweils eigenem barrierefreien Bad sowie sowie 29 seniorengerechte Wohnungen.

Weiter >

Tag der Pflegenden

Heute ist „Internationaler Tag der Pflegenden"

Jedes Jahr am 12. Mai feiern Menschen auf der ganzen Welt den Internationalen Tag der Pflegenden. Das Datum selbst in kein willkürlich festgelegter Gedenktag, sondern eine Hommage an Florence Nightingale. Die britische Krankenschwester wurde am 12. Mai 1820 geboren und gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege und Pionierin des Pflegeberufs.

Weiter >

Bildquelle: Waldmann

Innovatives Lichtkonzept für neue Senioren-Residenz in Neuwied

Licht hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es hellt nicht nur die Stimmung auf. Licht regelt auch den Biorhythmus sowie den Hormon- und Stoffwechselhaushalt und ist für die Produktion von Vitamin D unerlässlich. Vor allem Ältere und Pflegebedürftige, die sich viel oder ausschließlich in Innenräumen aufhalten, leiden häufig unter fehlendem Tageslicht. Das kann zu Unruhe, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder Depressionen führen.

Weiter >

Nach oben