Beiratswahl in Krefeld

Krefeld Bewohnerbeiratswahl

Im Dezember haben die Seniorinnen und Senioren der BELLINI Krefeld einen neuen Bewohnerbeirat gewählt. Das Gremium setzt sich für die Wünsche und Belange aller Bewohnerinnen und Bewohner im Haus ein, wirkt bei wichtigen Angelegenheiten des Einrichtungsbetriebs mit und ist Schnittstelle zur Einrichtungsleitung.

Die Wahlen fanden am 15. Dezember 2020 unter Berücksichtigung der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchten die Bewohnerin und Bewohner einzeln auf ihren Zimmern, wo diese die Stimmzettel ausfüllen und in die Wahlurne werfen konnten.

„Der Wahlausschuss übte seine Aufgabe sehr gewissenhaft aus“, sagt Ulrike Lux vom Sozialen Dienst. „Gemeinsam haben wir die Wahlurne mit den vielen Stimmzetteln geöffnet und diese dann ausgezählt. Wir waren alle sehr gespannt auf den Ausgang der Wahl. Eine Bewohnerin, die früher Finanzbuchhalterin war, führte die Dokumentation bei der Zählung der Stimmen sehr genau aus. Wir gratulieren den neu gewählten Beiratsmitgliedern, danken ihnen ganz herzlich, dass sie sich zur Verfügung stellen, und wünschen ihnen für die Ausübung ihres neuen Amtes eine glückliche Hand!“

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Krefeld Bewohnerbeiratswahl

Beiratswahl in Krefeld

Im Dezember haben die Seniorinnen und Senioren der BELLINI Krefeld einen neuen Bewohnerbeirat gewählt.

Weiter >

Krefeld 101. Geburtstag

Bewohnerin feiert 101. Geburtstag

Kurz vor den Feiertagen, am 17. Dezember 2020, fand in der BELLINI Senioren-Residenz Krefeld ein ganz besonderer Ehrentag statt: Bewohnerin Martha Draute feierte ihren 101. Geburtstag.

Weiter >

Krefeld Plätzchenhaus 2020

Weihnachtliche Plätzchenhäuser

Knusper, knusper, knäuschen – wer knuspert an meinem Häuschen? Der Soziale Dienst der BELLINI Senioren-Residenz Krefeld hat sich für die Bewohnerinnen und Bewohner zum dritten Advent eine nette Kleinigkeit einfallen lassen.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben