Bauarbeiten gehen weiter

Vor einigen Wochen wurden die Bauarbeiten am BELLINI Quartier – dem seniorengerechten Wohnen gegenüber der BELLINI Senioren-Residenz Krefeld – wieder aufgenommen. Die Erdarbeiten konnten aktuell abgeschlossen und das Fundament gegossen werden.

Gebaut werden insgesamt 33 hochwertige seniorengerechte Apartments. Die unterschiedlich großen Wohnungen haben jeweils zwei Zimmer sowie ein barrierefreies Bad und einen Balkon.

23 Pkw-Stellplätze sowie Ladestationen für je zwei E-Bikes und zwei E-Autos sorgen für Mobilität. Für Feste, Veranstaltungen oder Treffen in der Gemeinschaft steht ein Clubraum zur Verfügung. Selbstverständlich können alle Services und Angebote der gegenüberliegenden  Senioren-Residenz mitgenutzt werden – zum Beispiel das Restaurant. Die Fertigstellung ist voraussichtlich im Frühjahr 2021.

BELLINI-Geschäftsführer Andreas Bochem: „Die Senioren-Residenz Krefeld war vor genau zehn Jahren das erste Haus der BELLINI Gruppe. Daher freue ich mich ganz besonders, dass wir hier weiter wachsen und mit unseren gehobenen Miet-Apartments ein besonders attraktives Angebot für aktive Seniorinnen und Senioren schaffen.“

Zurück

Veranstaltungen

Momentan finden keine Veranstaltungen statt.

Aktuelles

Krefeld Knalltüten 2020

Mit Knalltüten gegen Corona

Die befreundete Kindertagesstätte „Am Hauserhof“ lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen, um den Mitarbeitern und Bewohnern der Senioren-Residenz Krefeld eine Freude zu bereiten – vor allem während der Corona-Pandemie.

Weiter >

Krefeld Hofkonzert 2020

Lebensfreude pur: Hofkonzert bei BELLINI Krefeld

„Haware“ ist Senegalesisch und bedeutet: Zusammen eine gute Zeit haben. Der Begriff bringt auf den Punkt, was die Bewohner der Senioren-Residenz Krefeld am 13. Mai 2020 zusammen mit Anja Hüben und Aidara Seck erlebt haben. Die beiden Musiker haben den Mitarbeitern und Senioren ein Hofkonzert geschenkt.

Weiter >

Bilder für BELLINI Krefeld

Kinder und Senioren bleiben in Kontakt

Die Kita Hauserhof schickt immer wieder Briefe an die Bewohner der Senioren-Residenz Krefeld sowie liebevoll gemalte Bilder, Collagen oder Basteleien von den Kindern. „Wir vermissen Sie und finden es sehr schade, dass wir uns gerade nicht sehen können“, heißt es zum Beispiel in einem Brief.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben