Weihnachtsfeier ganz in Weiß

Ein komplett weiß geschmücktes Restaurant fanden die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Residenz Geldern bei ihrer Weihnachtsfeier 2019 vor. Die Dekoration hatte das Team des Sozialen Dienstes eindrucksvoll gestaltet. Und so konnten die Gäste eintauchen in einen glanzvollen Nachmittag und eine festliche Stimmung.

Einrichtungsleiterin Anke Bartels-Sprenger begrüßte die Besucher mit einer feierlichen Rede und konnte dabei auch gleich einen Ehrengast ankündigen: Ortsbürgermeister Herr Leurs ließ es sich nicht nehmen, persönlich zur BELLINI-Weihnachtsfeier zu kommen und ein paar Worte an die Gäste zu richten. Dabei berichtete er von geplanten Stadtrundgängen und lud alle Bewohner herzlich dazu ein.

Ein Bewohner, der sein Akkordeon mitgebracht hatte, spielte spontan Weihnachtslieder. Engelchen verteilten Geschenke, die Mitarbeiter sangen zur Musik und die meisten der rund fünfzig Gäste stimmten ebenfalls in die Weihnachtslieder ein. Die Zeit verflog im Nu, überall waren glänzende Augen und freudige rotwangige Gesichter zu sehen. Ein wirklich gelungener Nachmittag!

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Geldern Kirmes 2022

Pfingstkirmes lockt mit Festmeile

„Eine Pfingstkirmes, wie sie Geldern noch nie gesehen hat“, damit lockte die Stadt der größten Kirmes dieser Art am Niederrhein.

Weiter >

Geldern Gesangsduo 2022

Zwei mitreißende Stimmen begeistern

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Residenz Geldern vergnügten sich am 27. Mai 2022 im Restaurant der Einrichtung beim Nachmittags-Konzert eines Gesangsduos aus dem Ort.

Weiter >

Geldern Kochen WB 2 WB 3

Leckere Rezeptklassiker selbst gekocht

Bei den regelmäßigen Koch-Events in der Senioren-Residenz Geldern kochten die kulinarisch begeisterten Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnbereiche 2 und 3 jeweils gemeinsam und aßen anschließend ihre leckeren Menüs.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben