Seniorenbeirat besucht Senioren-Residenz Geldern

Seniorenbeirat Geldern vor der neuen BELLINI Senioren-Residenz Am Nierspark in Geldern

Auf der Suche nach interessanten Angeboten für Ältere hat der Seniorenbeirat Geldern am 2. Mai 2017 die neue BELLINI Senioren-Residenz im Nierspark besucht. Bei der rund zweistündigen Führung durch das im März eröffnete Pflegeheim und die seniorengerechten Apartments war die Delegation beeindruckt von dem Angebot, der Ausstattung und dem Konzept des Hauses.

Der Seniorenbeirat Geldern ist ein Bindeglied zwischen den Senioren der Stadt und der Stadtverwaltung. Er vertritt die Interessen von älteren Bürgern und berät in allen Angelegenheiten, die Senioren betreffen. Weil dazu natürlich auch das Thema Wohnen im Alter gehört, hat der Seniorenbeirat die Entstehung der neuen Senioren-Residenz im frisch entstandenen Stadtteil Nierspark mit viel Interesse verfolgt. Um das Angebot genauer unter die Lupe zu nehmen, folgten zwölf Beiratsmitglieder Anfang Mai einer Einladung der BELLINI-Gruppe zu einem ersten Kennenlernen. Auf dem Programm standen eine Vorstellungs- und Fragerunde sowie eine Besichtigungstour durch das komplette Gebäude inklusive Zimmer, Restaurant und Sinnesgarten. So erhielten die Besucher einen guten Einblick in das Alltagsleben der Bewohnerinnen und Bewohner.

„Als Betreiber haben wir schon seit der ersten Planungsphase einen sehr guten Kontakt und Austausch mit der Stadt Geldern“, erzählt Einrichtungsleiterin Anke Bartels-Sprenger von der BELLINI Senioren-Residenz Geldern GmbH. „Da lag es uns jetzt nach der Eröffnung natürlich am Herzen, auch den Seniorenbeirat der Stadt kennenzulernen und ihm unsere neue Residenz vorzustellen.“ BELLINI bietet in Geldern 35 altersgerechte Apartments, die wie freie Wohnungen auf dem Wohnungsmarkt angemietet werden können, sowie 80 Einbettzimmer im Pflegeheim für Menschen mit erhöhtem Unterstützungs- oder Pflegebedarf.

„Das Angebot von BELLINI ist eine echte Bereicherung für unsere Stadt“, sagt Dieter Schade, Vorsitzender des Seniorenbeirats Geldern. „Wir waren erstaunt, wie offen, hell und geschmackvoll alles gestaltet ist. Die Zimmer, Flure und Gemeinschaftsräume sind überraschend großzügig, das Restaurant ist sehr einladend und auch draußen wird es – wenn alles fertig ist – richtig schön werden. Der Architekt und das BELLINI-Team haben wirklich gute Arbeit geleistet und wir freuen uns, dass den Geldernern Senioren jetzt ein Haus auf solch hohem Niveau zur Verfügung steht.“

Anke Bartels-Sprenger und ihr Team beantworteten beim Rundgang zahlreiche Fragen des Seniorenbeirats, beispielsweise zur Finanzierung, dem Leistungsspektrum und der Vergabe der Heimplätze und Wohnungen. „Viele waren überrascht, dass unsere Residenz trotz ihres Namens sich preislich nicht von anderen Einrichtungen unterscheidet und dass immer noch Plätze beziehungsweise Apartments frei sind“, berichtet die Einrichtungsleiterin. Interessenten sind jederzeit zu einem Informations- und Besichtigungstermin willkommen.

Zurück

Veranstaltungen

Aktuell sind hier keine Termine vorhanden. Eventuell finden kurzfristig coronakonforme Veranstaltungen statt. Infos dazu erhalten Sie direkt in Ihrer Senioren-Residenz.

Aktuelles

Geldern Kirmes 2022

Pfingstkirmes lockt mit Festmeile

„Eine Pfingstkirmes, wie sie Geldern noch nie gesehen hat“, damit lockte die Stadt der größten Kirmes dieser Art am Niederrhein.

Weiter >

Geldern Gesangsduo 2022

Zwei mitreißende Stimmen begeistern

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Senioren-Residenz Geldern vergnügten sich am 27. Mai 2022 im Restaurant der Einrichtung beim Nachmittags-Konzert eines Gesangsduos aus dem Ort.

Weiter >

Geldern Kochen WB 2 WB 3

Leckere Rezeptklassiker selbst gekocht

Bei den regelmäßigen Koch-Events in der Senioren-Residenz Geldern kochten die kulinarisch begeisterten Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnbereiche 2 und 3 jeweils gemeinsam und aßen anschließend ihre leckeren Menüs.

Weiter >

Zum Nachrichtenarchiv >

Nach oben