Ausgezeichnete Qualität

In sämtlichen Bereichen unserer Senioren-Residenzen arbeiten wir auf hohem Qualitätsniveau. Regelmäßig laden wir externe Prüfinstitutionen dazu ein, unsere Arbeit gemäß ihrer Richtlinien objektiv zu begutachten. Diese Prüfungen bestehen wir stets mit Bestnoten.

Qualitätsmanagement nach ISO 9001

Die wichtigste Zertifizierung ist die Norm ISO 9001. Die Zertifizierung legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest und erfolgt durch die DEKRA in einem festgelegten Rhythmus: Alle vier Jahre werden die Häuser intensiv geprüft und zertifiziert. In den Jahren dazwischen erfolgt jeweils ein Audit – ein spezielles Untersuchungsverfahren. Nach vier Jahren muss die Zertifizierung erneut erfolgen. Ziel der aufwändigen Zertifizierung ist es, einen nachweisbaren Rahmen für die kontinuierliche Verbesserung des Managementsystems zu schaffen und den Prozess der Verbesserung immer weiter voranzutreiben.

Grüner Haken im Heimverzeichnis

Grüner Haken im Heimverzeichnis

Die „Heimverzeichnis gGmbH – Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung“ vergibt das Zertifikat „Lebensqualität im Alter – verbraucherfreundlich“, den sogenannten Grünen Haken. Die BELLINI-Residenz Krefeld hat sich individuell zur Begutachtung angemeldet und den Grünen Haken erhalten. Er dokumentiert detailliert die Autonomie, Teilhabe und Menschenwürde der Bewohner.

 

Informationen

Ehrenamt

Lust auf Ehrenamt?
Sich für andere Menschen zu engagieren, kann erfüllend und sinnstiftend sein.
Probieren Sie es aus!

Weiter >

Aktuelles

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

Neueröffnung verschiebt sich auf Februar 2019

BELLINI wird die neue Senioren-Residenz in Neuwied erst Mitte Januar 2019 übernehmen. Nachdem die Ausstattung des Hauses erfolgt ist, können die ersten Bewohner ab Mitte Februar einziehen. Die ersten Einzüge in die seniorengerechten Apartments können direkt ab Mitte Januar 2019 erfolgen. Der moderne Neubau auf dem ehemaligen VHS-Gelände bietet Platz für 77 Bewohner und Bewohnerinnen ausschließlich in Einbettzimmern und jeweils eigenem barrierefreien Bad sowie sowie 29 seniorengerechte Wohnungen.

Weiter >

Tag der Pflegenden

Heute ist „Internationaler Tag der Pflegenden"

Jedes Jahr am 12. Mai feiern Menschen auf der ganzen Welt den Internationalen Tag der Pflegenden. Das Datum selbst in kein willkürlich festgelegter Gedenktag, sondern eine Hommage an Florence Nightingale. Die britische Krankenschwester wurde am 12. Mai 1820 geboren und gilt als Begründerin der modernen Krankenpflege und Pionierin des Pflegeberufs.

Weiter >

Bildquelle: Waldmann

Innovatives Lichtkonzept für neue Senioren-Residenz in Neuwied

Licht hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Es hellt nicht nur die Stimmung auf. Licht regelt auch den Biorhythmus sowie den Hormon- und Stoffwechselhaushalt und ist für die Produktion von Vitamin D unerlässlich. Vor allem Ältere und Pflegebedürftige, die sich viel oder ausschließlich in Innenräumen aufhalten, leiden häufig unter fehlendem Tageslicht. Das kann zu Unruhe, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit oder Depressionen führen.

Weiter >

Nach oben